≡ Menu

Polly Pocket

Guten Tag liebe Waschbärchen,

hier ein Schlag aus meiner Kindheit:
Kommen da bei euch auch so nostalgische Gefühle hoch?

polly_pocket_90er_figuren_mini_mutter_erziehung_blog_berlin_eltern_spielzeug_holz_vegetarisch_vegan

Heute in einem Second Hand Lädchen alle samt für 5€ ergattert.
Ich dachte mir… JA PLASTIK… aber schon wieder so oldschool, dass es sicherlich noch irgendwelche Werte vermitteln kann 😉 Sicherlich nutze ich mein Kind nur als Ausrede dafür, mir meine Kindheitsträume zu erfüllen.

Meine Polly Pocket habe ich leider nicht mehr… aber es war genau dieses Model – habe ich online gefunden. Mama und 2 Babys. Man, was habe ich gerne damit gespielt. Und ich freue mich, bald wieder damit spielen zu können. Natürlich nur um Dörte zu zeigen, wie das geht 😀

polly pocket

Mir wird richtig warm ums Herz, wenn ich das sehe. Ich frage mich, wo das Teil abgeblieben ist. Sicherlich irgendwann man auf einem Trödelmarkt verkauft 🙂

Das werde ich Dörte die Tage schenken.
Was mir irgendwie noch fehlt sind Figuren und ohne Figuren muss ich ihr das nicht schenken. Deswegen frage ich euch, liebe Waschbären, ob zufällig noch jemand solche Figuren rumliegen hat?
Solche, die in diese Löcher passen 🙂

Sicherlich kann ich mir auch selbst welche bauen… das wäre wenigstens ein bisschen kreativ.

Ein Puppenhaus aus Holz ist in Planung. Werde selbst eines bauen. Oder zumindest einen Rohbau renovieren *lach* Teppich- und Tapetenreste werden dann für ein ganzes Haus reichen. Traumhaft wird das.

Ach ja… aus nostalgischen Gründen werde ich Dörte sicherlich auch Barbie, Ken und Gogos kaufen *hust* Toll, wenn man Kinder hat und endlich wieder (mit)spielen kann. Man kauft eben die Spielsachen auch für sich und nicht nur für die Kinder. Kein Wunder, dass unsere Eltern immer unsere Zimmer sauber gemacht haben 😀

Wer kennt sie noch? Wer hatte sie mal? Und welche Erinnerung verbindet ihr damit? Lasst mich nicht alleine peinliches Zeug beichten 🙂

Eure WaschbärMAMA sendet liebste Grüße aus Berlin <3

{ 7 comments… add one }
  • Reitonon März 18, 2014, 1:54 pm

    Das auf dem unteren Bild hatte ich auch! 😀
    Sehr gut.
    Aber leider keine Ahnung, wo der Kram geblieben ist.. :-/

  • Betti März 18, 2014, 9:54 pm

    Haha! Das kenne ich auch noch, meine Schwester und ich haben total gern damit gespielt. Ich hatte damals eine hellblaue Muschel, aber frag mich nicht, was da drin war 😉

    Polly Poket war echt cool und die Löcher in ihren Häusern waren echt das beste 😀

    Heutzutage hat das Polly Poket nicht mehr viel mit unserem alten Spielzeug zu tun. Würde mich auch mal interessieren, wo meins hin ist. Mal meine Mutter fragen!

    LG Betti (:

  • Melle März 19, 2014, 10:07 am

    Ich hatte von dem ersten Bild alle. Meine Stiefschwester und ich haben auch total gern damit gespielt ^-^
    Leider hab ich weder die Figuren noch die ‚häuser‘ noch ._.
    Wenn du solche Figuren findest, was du wirst, wünsche ich euch beiden viel Spaß beim Spielen. 😉
    Liebste Grüße Melle 🙂

    • DiamondOfTears März 19, 2014, 2:48 pm

      Im Notfall in den sauren Apfel beißen und ein neues kpmplettes Set kaufen um eine Figur zu haben xD
      Dann weißt du ja sicher, was diese anderen Dinger sind. Es gibt ja 1x die Löcher um die Figuren da rein zu stellen und noch die „Podeste“ – das scheinen auch Standorte zu sein… ich kenne das nicht. Wie funktionieren die? 😀

  • frauelinsonnenschein März 19, 2014, 8:18 pm

    Hallo liebe Amy,

    du hast wirklich nostalgische Gefühle in mir geweckt. Ich habe es so endlos geliebt !! Das Häuschen mit dem aufklappbaren Baum ist das Poccahontashaus. Dazu gehört auf jeden Fall eine „Waschbärfigur“. Das hatte ich mal, aber das wird auch iwen anders glücklich gemacht haben 🙂

    Ganz lieben Gruß und danke für die aufgeweckten Kindheitserinnerungen!

    • DiamondOfTears März 20, 2014, 7:33 pm

      Gerne doch! 😀
      Genau das selbe fühlte ich, als ich sie entdeckt habe. Stand erstmal so ein paar Minuten davor und konnte mich nicht entscheiden welche ich mitnehme. Hab dann mit meinem Finger improvisiert. Ja… nach 10 Minuten habe ich es dann zur Kasse gewagt *g*

  • BlogJenny März 23, 2014, 11:45 am

    Oh ja Polly Pocket! 🙂 Hatte ich selbstverständlich auch als Kind 🙂 Allerdings hatte ich immer die voll kitschigen Prinzessinnen-Varianten mit viel Glitzer und einer Tanzfläche. Dort konnte man die kleinen Püppis dann rauf stellen und drehen lassen *zurückdenk* Ja das war schön 🙂

Leave a Comment