≡ Menu

Anrufen beim Absender

Es gibt Gründe, wieso ich auf dem Absender weder meinen echten Namen, noch meine echte Adresse schreibe.
Die Person, die über meine Alibis versucht mich telefonisch zu erreichen, darf mir gerne eine Mail schreiben.
Oder einen Brief an mein Postfach (übrigens auch weder mein echter Name, noch meine Wohngegend).
Auch die Adresse in meinem Impressum oder die Adresse auf die meine Webseite registriert ist, sind alles nicht meine.
Postalisch alles einwandfrei, ich bekomme Bescheid, wenn dort etwas eingeht.

Und warum ich mir so viel Mühe mache, dass zu verschleiern?
Weil ich eben keine Anrufe Zuhause möchte und auch nicht gerne vor der Haustür aufgegabelt werde.
Hatte ich schon mehrmals, reicht langsam.
Ich habe eine Email-Adresse und ein Postfach.
Muss für geschäftliche Anfragen und rechtliches reichen.

Danke.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment