≡ Menu

SEPA Daten

Hallo liebe Waschbären und Kleiderkreisel-User,

es erfolgt die Umstellung zu SEPA-Daten.
Statt den üblichen Überweisungsdaten wie Kontonummer und Bankleitzahl, die du bis jetzt benutzt hast, wird auf SEPA umgestellt.

SEPA ist die Kurzform für „Single Euro Payments Area“.
Am 1. Februar 2014 wird das eingeführt. Ab diesem Datum müssen Überweisungen und Lastschriften nach den SEPA-Verfahren durchgeführt werden. Die Banken dürfen noch 2 Jahre „die alten Daten“ annehmen, aber konvertieren (übersetzten) sie dann schon.

Statt Kontonummer und Bankleitzahl gibt es in Zukunft IBAN.
Die IBAN-Nummer ist eine Zusammensetzung aus Ländercode, KTN und BLZ und damit sehr lang.

assetimage_50b8c9e54e9fc4b65a00000a_683wns341

Statt dem Banknamen nutzt man bald den BIC (Business Identifier Code), quasi die internationale Bankleitzahl.

SEPA sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Lichtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar. Quasi bekommt ganz Europa ein einheitliches System, wie den Euro 😉 Für alle gleich nutzbar. Am Anfang ist es komisch, aber wir werden uns schon daran gewöhnen.

Unsere Kontodaten bleiben gleich. Es muss nichts beantragt werden. Keine neuen Karten, keine neuen Daten. Es ändert sich lediglich die Schreibweise.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Hab euch ganz doll lieb,
die WaschbärMAMA

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post: