≡ Menu

Wenn sie lacht…

…muss ich weinen. Manchmal bin ich einfach nur so überglücklich. Da sitzt sie und lacht vor sich hin. Grinst, wenn ich sie angucke. Kichert, wenn ich Geräusche mache. Und manchmal muss ich eben weinen. Weil ich so überwältigt bin von diesem Wesen. Es hat schon einen sehr eigenen Charakter. Und die Liebe lässt mich explodieren. Dann sitze ich neben ihr und während sie lacht, kullern die Tränen der Freude. Hormone?

Es ist einfach ein Wunder. Selbst bis zum Tag der Geburt kann man in den meisten Fällen gehen, einkaufen, Treppen steigen… eben alles – nur vorsichtiger. Und dieses kleine Wesen, welches da aus einem raus kam, das liebt einen bedingungslos. Sobald sie strahlt, lichtet sich der triste Himmel.

Ach ihr Lieben… ich bin so unbeschreiblich glücklich. Ich versuche es in Worte zu fassen. Aber die Worte die ich kenne reichen nicht um das Gefühl näher zu beschreiben. Als würde es keine Worte dafür geben.

{ 18 comments… add one }
  • lillylifeless Juli 8, 2012, 3:23 pm

    Oh, ich möchte auch. <3

  • emely_rocks@hotmail.de Juli 8, 2012, 3:50 pm

    Ich freu mich so für dich ! .. ich hoffe dass ich eines tages auch dieses glück erleben kann !..
    ich hab übrigens heute von dir und deinem baby geträumt 😀 ich hatte es in den armen. lustig, Ich bin schon so beeindruckt von dir , dass du sogar in meinen träumen erscheinst.
    Knutschi

    • diamondoftears Juli 8, 2012, 6:49 pm

      Da bin ich allerdings auch überrascht. Ich hoffe es war ein netter Traum. Hatte ich etwas an? 🙂

  • Dine Juli 8, 2012, 4:19 pm

    So schön <3
    Muttergefühle,das schönste was es gibt.
    "Eine Mutter ist der einzige Mensch auf der Welt, der dich schon liebt,bevor er dich kennt."
    Und das kann man als liebende Mutter nur bestätigen.
    Was anderes kommt da garnicht ran.
    Ich fühle so so so oft genauso wie du <3
    Und die Zwerge werden so schnell groß =(
    liebe Grüße<3

    • diamondoftears Juli 8, 2012, 6:53 pm

      Heute Klamotten in Größe 50/56/62 aussortiert. Echt unglaublich, wie schnell sie wächst.
      Es gibt eben nichts auf der Welt, wie Mutterliebe.

      • Dine Juli 18, 2012, 4:40 pm

        ja das habe ich auch letztens getan..einfach nur krass wie schnell ein halbes Jahr und 2 1/2 Jahre vergehen…
        und ich trenne mich sooooo ungern von den ganzen Sachen 😀

  • jenny Juli 8, 2012, 10:07 pm

    denkst du schon über nachwuchs nach? 🙂

    • Lana Juli 9, 2012, 3:39 pm

      siie hat schon ein kind 🙂

      • jenny Juli 9, 2012, 8:39 pm

        ich weiß, ich meinte noch ein zweites 🙂

    • diamondoftears Juli 9, 2012, 6:40 pm

      Allerdings. Schon in Planung.

  • martin Juli 9, 2012, 5:34 pm

    das baby als mittel zur eigenen stabilisierung. erinnert mich an 15 jährige plattenbau mütter sorry

    • diamondoftears Juli 9, 2012, 6:42 pm

      Du kannst ja denken was du willst, aber solch eine Aussage zeigt wie viel zwischen deinen Ohren wackelt. Aufrechter Gang, danke Helium 🙂

  • hasenfrau Juli 10, 2012, 2:38 pm

    Hab eben durch Zufall auf deine Seite geklickt und deinen Post gelesen- wunderschön! Endlich habe ich das Gefühl, jemand da draußen empfindet genauso, wie ich- wenn ich meinen Kleinen anschaue, dann ist da so viel Liebe- so viel Liebe, dass es manchmal richtig weh tut und man kann es einfach nicht in Worte fassen, weil Worte viel zu wenig sind, um es auszudrücken…
    Ich wünsch dir und deiner Kleinen noch einen schönen Nachmittag voller Mamaliebe 🙂
    die hasenfrau mit Paulchen

    • diamondoftears Juli 10, 2012, 4:46 pm

      🙂 So ist das mit den kleinen Rackern. Sie erfüllen einen von Kopf bis Füß. Ich glaub, ich brech mir bald sie Zähne.
      Muss die nämlich immer so doll zusammen beißen, wenn ich das kleine Wesen angucke.

  • Laura Juli 12, 2012, 12:45 pm

    Sehr rührend. Ich glaube so eine Liebe kann ich mir nur vorstellen :]
    Schön,dass du dich entschieden hast recht früh Mutter zu werden und trotzdem gut klar kommst.

  • Jana Dezember 30, 2012, 6:34 pm

    Wenn ich lese, was du schreibst muss ich weinen, weil ich das so gut nachfühlen kann. Ich spüre jeden Tag das pure Glück wenn ich meinem kleinen Sohn in die Augen sehe. Es ist unbeschreiblich schön.

Leave a Comment