≡ Menu

Wege zu mir

„Der Weg vor mir ist unbekannt.
Doch das war der Weg hinter mir, bis gestern, auch.“ Früchte des Zorns

Was stand, fällt.
Ein kaputter Horizont.
In diesem Tag liegt Magie.
Ein kleine Injektion Erkenntnis.

Alles geht und sterben muss jeder –
auch in diesem Augenblick.
Seit 1000 Jahren, seit 1000 Malen –
und doch: immer wieder Morgen.
Sollte das Herz besser aus Beton sein?

Ich fordere „Vereinfachung der Existenz“!
Weil Angst dort ist, wo ich täglich vorbei muss.
Ich möchte nicht unbedingt siegen, aber kämpfen dürfen!

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post: