≡ Menu

Viel (Wasser) trinken!

Das A&O eines jeden Gewichtreduzierungsversuches ist das regelmäßige trinken von Wasser und gesüßten Tee. Wenn man von einem Durchschnittskalorienbedarf von 2000 Kalorien ausgeht, die ein Mensch braucht um sein Gewicht zu halten, ist die Kalorienmenge in einer Colaflasche (1,5l = 630) enorm hoch. Damit ist der Flüssigkeitstagesbedarf nicht einmal gedeckt.

Wenn ein Mensch sein Gewicht jedoch reduzieren möchte, darf er keine 2000 Kalorien zu sich nehmen. Je nachdem wie schnell Mann/Frau abnehmen möchte, desto weniger Kalorienzufuhr. Aber auf keinen Fall unter 1200 Kalorien.

Da Flüssigkeit auch zur Sättigung beiträgt und den Mechanismus durchspült, kann man mit 2-3 Litern am Tag eine Menge erreichen. Deswegen empfehle ich, was Getränke betrifft, bei Wasser und ungesüßten zu bleiben. Dann muss man sich was das betrifft keine Gedanken über die Kalorienmenge zumachen.

cafe_latte

Die Kombination aus Milchkaffee und einer Süßigkeit (z.B. ein Muffin) ergibt etwa 500 Kalorien + Löffel Zucker (weitere 40 Kalorien) – und schon ist 1/4 des (normalen) Tagesbedarfes gedeckt.
Wichtig ist es, sich nichts vorzumachen: Bewusst dafür entscheiden – und dann den Café Latte genießen, ohne sich danach zu ärgern.

{ 2 comments… add one }
  • ilona-rennt Oktober 1, 2013, 8:19 pm

    Oder einfach einen Espresso ohne Zucker trinken. Schmeckt zwar nicht so gut hat aber fast keine Kalorien. Ebenso wie Kaffee.

    Sojamilch spart auch einiges an Kalorien. Mittlerweile bieten sehr viele Cafés Sojamilch an.

    Jedoch sollte man sich nicht allzu sehr auf die Kalorien versteifen. Dauerhaftes zählen, schadet nur.

  • karii plüschi Dezember 28, 2013, 10:36 am

    Naja am besten orientiert man sich mit der Esskultur der Japaner. Die meisten sind schlank, aber warum? Ganz einfache Lösung Reis und Gemüse für Vegis und Fisch :). Ich hab damit 10 Kilo verloren trotz Fressattaken und bin auf vielen Foren unterwegs. Wenn man davon ausgeht man isst eine Packung von diesen Reis den man nur ins Wasser wirft + Gemüse dann hat man so ca 400-500 Kalorien zugenommen das sind so ca 2 Teller voll, ich finde bei „diäten“ sollte man nicht auf die Kohlenhydrate verzichten sondern einfach nur versuchen sie einzusparen. Ich esse 20 Tage im Monat Reis mit Gemüse und verschiedenen Soßen /Fleisch etc. es fällt mir nicht schwer. Die letzten 10 Tage im Monat kann ich dann sogar sündigen, etwas anderes essen und meine Waage schlägt nicht hoch. Bei Getränken ist es trotzdem sehr empfehlenswert einen grünen Tee zu trinken denn dieser regt noch zusätzlich die Verdauung an. Und dauerhaftes zählen? irgendwann zählt man nicht mehr Kalorien denn man weiss was in jedem Lebensmittel steckt und nur wer stark ist kann auch abnehmen :).

Leave a Comment