≡ Menu

Nachtgedanken

Ich heute den ZDF Live-Stream entdeckt.
Nachdem ich endlich abgeschaltet habe, gleich meine Chronik gelöscht.

Begonnen bei Pipi Langstrumpf, keine Sekunde eingeschaltet und sofort erkannt. Irgendwie war ich stolz auf mich und ich dachte mir: Wer auch immer in Deutschland genau in dieser Sekunde ZDF eingeschaltet hat… ich war die Schnellste. Unter all denen die JETZT zugeschaltet haben, hätte ich zuerst gewusst, dass das Pipi Langstrumpf ist.
Hää? Pipi erkennt man doch SOFORT Amy, ist doch keine Kunst.
Doch, sie war garantiert 1 Minute lang nicht zu sehen und schwamm in einer Holztonne den Bach hinunter.

Dann dachte ich mir, wie schön die Kinder doch „damals“ aufwachsen konnten. So ohne Angst und Sorgen. Nicht, dass Kinder Angst und Sorgen hätten, aufzuwachsen. Aber so auf de, ruhigen Land – hat man keine Angst seine Kinder alleine in den Wald zu lassen. Ich würde mein Kind hier nicht alleine durch die Stadt ziehen lassen. Glaub ich.
Dann kam gleich danach Michel aus Lönneberga. Schon oft gehört, noch nie gesehen. Schade eigentlich… von dem hätte ich mir einiges abschneiden können. Und dann fiel mir auf: Beides schwedische Filme. Schönes Volk diese Schweden. Schönes Land. Schöner Stil. Einfach schön. Da will ich hin. Das will ich mal sehen. Dort will ich wohnen. Ach, mach ich ja eh nicht. Die nehmen nicht so schöne Völker, bestimmt gar nicht auf.

IMG_5380

Dann habe ich (mal wieder) den ganzen Tag schöne (meist schwedische) Blogs durchstöbert. STUNDENLANG. Werden Schweden eigentlich perfekt geboren? Sinnlosere Gedanken an einem Freitag kann man kaum haben.

Zwischenzeitlich und nur kurz inspiriert krame ich ein paar Knöpfe hinaus und möchte beginnen zu basteln. Dann bin ich aber doch zu geizig, die wirklich nicht sehr spannenden gemischten weißen Knöpfe, zu opfern und bestelle erst einmal 1 Kilo nach, damit ich für wann auch immer ich mal wieder etwas mit Knöpfen basteln werde, Nachschub habe. Sehr logisch, ich weiß. Den Satz musste man wahrscheinlich eh zwei mal lesen *lach* Manchmal verstehe ich nicht, wieso ich selbst mit geschenktem Bastelmaterial mir gegenüber so geizig bin. Das seltsame ist: Sobald Basteltag mit meinen Mädels ansteht, stelle ich alles bereit und schaue NULL auf den Verbrauch – Amy, was soll das? Ich muss mich nicht immer selbst verstehen!

Habe ich erwähnt, dass danach Harry Potter kam? Konnte ich natürlich auch nicht abschalten. Wieso auch? Endlich mal wieder von vorne bis hinten berieseln lassen. Mal ganz nett. Aber von dem pausenlosem Gelaber habe ich jetzt Kopfweh – vielleicht auch von den pausenlosen Gedanken. Who cares?

Genug Gedankenwirrwarr!

Hab euch ganz doll lieb,
die Waschbärmama

IMG_5333

{ 3 comments… add one }
  • rikeresa April 5, 2013, 9:58 pm

    hach ja, schweden. die schweden sind ein tolles völkchen. im sommer mach ich meine erste reise dahin, was dann auch noch gleichzeitig mein erster urlaub alleine ist. so.. ganz alleine. ich glaube, wenn ich meine 2 wochen da war, will ich nicht mehr weg. einfach da bleiben geht leider nicht. darum studiere ich nach meinem abi nächstes jahr skandinavistik und wandere dahin aus. und dann kannst du ja mal vorbeikommen, wenn du willst. 🙂

  • Olaf Scheunemann, Hamburg April 6, 2013, 8:08 am

    Ah, Pippi ist cool! Da kannst du meine Nichte fragen, Michel ist dann eher mein Fall. Meine Tante hatte eine schwedische Nachbarin die hat das Middsommerfest bei uns eingeführt. Ein Saufgelage an das mein Vater, glaube ich, nicht so gerne errinert wird. Und ich hatte mal eine Schwedischen Disponenten. Der hatte immer einen krebsroten Kopf und war ein ziehmlicher Choleriker. Er hat dann lernen müssen ruhiger zu werden, wohl um sein Leben zu retten. Also Schweden werden nicht immer perfekt geboren. Aber vieleicht müssen die unperfekten dann das Land verlassen?
    Was bastelt man mit 1Kg Knöpfe? Ich hoffe das zeigst du uns wenn es fertig ist.

  • Eli Mai 18, 2013, 12:11 pm

    Michel und Pippi sind von der selben Autorin
    : Astrid Lindgren… genauso wie Krlson vom Dach, Die Kinder aus Bullerbü, Madita, Mio mein Mio usw.

Leave a Comment

Next post:

Previous post: