≡ Menu

ACTA Demo Berlin 9.6.

Aus den Augen aus den Sinn. Die meisten Menschen sind wohl eher Katzen und keine Elefanten. Wozu auch seine Stimme nutzen.

» Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. «

Vielleicht fühlst du dich machtlos. Du wirst dich noch machtloser fühlen, wenn ACTA durchgebracht wird. Noch haben sich keine 51% dagegen entschieden. Du warst nicht dabei, ist es dir so egal? Wenn ACTA aktiv wird und du einen Film in Internet schauen möchtest – dann wird deine Leitung für einen Monat gesperrt. ACTA macht dann mit dem Internet, was die GEMA mit YouTube gemacht hat.

Auf der Demo wurde wir darauf aufmerksam gemacht, dass wir doch bitte nicht durchgehend maskiert herum laufen sollen – es wurde festgehalten, wer sich auf der Demo befindet. In Deutschland herrscht Vermummungsverbot. Klingt komisch, da es so viele gibt – die es tun 😉

Es wird behauptet, das ACTA an sich schon in den Gesetzen verankert ist – wieso sollte als etwas neues unterzeichnet werden, wenn es eh schon existiert? Lobbyisten haben eine neue Idee, unsere Freiheit einzuschränken und mehr Geld zu verdienen – die Regierung steht kurz davor, es zu genehmigen. Und wenn sie es jetzt nicht unterzeichnen, dann versuchen sie es in 2 Jahren wieder. Eben so lange, bis es funktioniert. Dann wird Online-Terrorismus betrieben, damit es als NOTWENDIG angesehen wird – so wie der 11. September und die Einwanderung in den Irak.

Die Wände um dich herum werden immer schmaler, die Leine kürzer. Der Boden auf dem du stehst bekommt Risse – er wird immer dünner. Du merkst nicht, wie das Halsband um deinen Hals sich immer enger zieht. Wenn du dich bewegst, riskierst du dein Leben in Freiheit.

Wir leben in einer digitalen Gesellschaft in der Verträge existieren. Anstatt diese Verträge zu reformieren, werden neue aufgestellt und alles zementiert. Die Urheberrechtspolitik wird immer mehr verschärft und kriminalisiert. Mal im Ernst: ACTA IST DOOF!

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post: